Firmenverkäufe
Startseite
Wir über uns
Unternehmensverkauf
Unternehmen kaufen
Unternehmen suchen
Referenzen
Sanierungslösungen
Immobilien
Mobiles Anlagevermögen
Formulare
Impressum
Datenschutz
AGB

Suchen:

Unternehmesverkäufe:

Objektbeschreibung: Standort: Bilder: Information:
Dataplus GmbH  
- Hersteller von Produkten aus Polypropylen -

Die Dataplus GmbH wurde im Jahre 1980 gegründet. Mit der Kernkompetenz - der Herstellung von Produkten aus Polypropylen - ist das Unternehmen am Markt breit aufgestellt und bedient mit unterschiedliche Sortimenten diverse Vertriebswege.

Die Produkte des Unternehmens werden über die Produktlinien Office-Line, Flex-Line und Solution-Line angeboten. Diverse Online-Shops zur ergänzenden Vermarktung der Produkte sind vorhanden.

Der Umsatz des Unternehmens betrug in den letzten beiden Jahren durchschnittlich € 1.5 Mio. Derzeit sind 15 Mitarbeiter beschäftigt (inkl. GF, 11 x Vollzeit, 2 x Teilzeit und 1 x geringfügig Beschäftigte).

Die Betriebsimmobilie (Grundstückfläche 5.171 m2, Gesamt-Nutzfläche ca. 2.754 m2) kann auf Wunsch auch gesondert erworben werden.

Weitere Infos zum Unternehmen finden Sie im Infoblatt und auch unter www.dataplus.de.

Weiterführende Daten und Unterlagen sowie Betriebskennzahlen aus der Vergangenheit stellen wir gerne auf Anfrage zur Verfügung.


88630 Pfullendorf
 Standort
 Infoblatt

 Bildergalerie
Webopac-logstics GmbH  
- E-Commerce Fulfillment- und Logistikdienstleister -

Das Unternehmen Webopac-logistics GmbH arbeitet mit seinen langjährigen Frachtführern seit 40 Jahren als Transport- und Logistikdienstleister sehr erfolgreich bei der Vorholung von Gütern sowie der Verteilung (Cross-Docking) ab dem Lager Kaufbeuren zusammen. Daneben bietet Webopac-logistics vor allem ein sogenanntes Multi-Channel-Fulfillment, also die vollständige Abwicklung von Bestellungen und Retouren  im gesamten E-Commerce. Hierzu zählen u.a. auch Leistungen wie Bestellannahme und Zahlungsabwicklung.

Der Umsatz des Unternehmens betrug in den letzten beiden Jahren durchschnittlich € 7 Mio. Derzeit sind 46 Mitarbeiter beschäftigt (inkl. GF, 10 Auszubildende und 15 geringfügig Beschäftigte).

Der Hauptgrund, der zur Insolvenz des Unternehmens geführt hat, ist überwiegend in zu hohen Gemeinkosten zu suchen. Die Mietverträge für die Betriebsimmobilie wurden vor rund 10 Jahren mit dem damaligen Eigentümer abgeschlossen. Die heutige Vermieterin signalisierte bereits die Bereitschaft, mit einem neuen Investor einen marktüblichen Mietzins zu vereinbaren, wodurch das Unternehmen bereits ab Übernahme wieder profitabel geführt werden kann. Der Geschäftsbetrieb an sich läuft operativ gut, die Kundenzufriedenheit ist sehr hoch.

Die Betriebsimmobilie kann auf Wunsch gesondert erworben werden.

Weitere Infos zum Unternehmen finden Sie im Infoblatt und auch unter www.webopac-logistics.de.

Weiterführende Informationen, Betriebskennzahlen aus der Vergangenheit sowie auch Planzahlen (Businessplan) bis 2021 stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.


87600 Kaufbeuren
 Standort
 Infoblatt

 Bildergalerie
Der Hahn vom Bodensee  
- Mobile Hähnchen- und Haxenbraterei-

Das Unternehmen wurde im Jahre 1997 vom derzeitigen Inhaber gegründet. Es betreibt eine mobile Hähnchen- und Haxenbraterei an derzeit ca. 47 Standorten. Das Einzugsgebiet erstreckt sich vom Bodensee bis in den Schwarzwald und ins Allgäu. Die aktuell 13 Grillwagen des Unternehmens haben für jeden Wochentag einen fest zugeteilten Stellplatz bei Supermärkten und stark frequentierten öffentlichen Verkehrspunkten im Umkreis von mehr als 100 km vom Bodensee.

Der Umsatz des Unternehmens betrug in den letzten beiden Jahren durchschnittlich € 2.3 Mio. Derzeit sind 16 Mitarbeiter beschäftigt (inkl. Inhaber und geringfügig Beschäftigte).

Der Hauptgrund, der zur Insolvenz des Unternehmens geführt hat, ist ausschließlich außerhalb des Betriebes (im Privatbereich des Inhabers) zu suchen. Der Geschäftsbetrieb an sich ist kerngesund.

Die Betriebsimmobilie kann auf Wunsch gesondert erworben werden.

Ausführliche Infos zum Unternehmen finden Sie auch unter www.der-hahn-vom-bodensee.de.

Weiterführende Informationen und Betriebskennzahlen aus der Vergangenheit stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.


88682 Salem (Bodensee)
Standort
 Infoblatt

 Bildergalerie
Grüntenlifte Betriebs-GmbH Kranzegg  
- Skigebiet-

Das Zum Verkauf stehen "die Grüntenlifte", die im überregional bekannten Skigebiet am Grünten (Höhe 1.738 m) im Allgäu seit über 50 Jahren von den derzeitigen Eigentümern betrieben werden.

Zum Verkauf kommen sämtliche Vermögenswerte der beiden Unternehmen Grüntenlifte Betriebs-GmbH sowie Gerhard Prinzing Verwaltung bestehend aus:
Liftanlagen alt und neu (1 Doppelsessellift, 7 Schlepplifte), 42.000 m2 betriebsnotwendige Grund- bzw. Landflächen, Grunddienstbarkeiten (31 Urkunden/Dienstbarkeitsverträge), 5 Gebäude inkl. Garagen für Pistenfahrzeuge, komplette Beschneiungsanlage inkl. Teichanlage und Schneekanonen, gesichertes Baurecht für Neubauprojekt Berggastronomie, gesicherte Durchleitungsrechte, Schöllalpe mit weiten Alpflächen und zwei ausbaufähigen Berghütten, untere und obere Schöllalpe (total ca. 190.000 m2), sämtliche für die Realisierung eines bereits geplanten Ausbauprojektes notwendigen Bau- und Durchleitungsrechte, Pistenfahrzeuge sowie sonstiges mobiles Anlage- und Umlaufvermögen. Parkplatzgrundstück im Talgrund (Bauprojekt möglich) kann gesondert erworben oder gegebenenfalls auch gepachtet werden.

Das vollfunktionsfähige Skigebiet gilt als das zweitgrößte im Allgäu und bietet 20 Pistenkilometer, wobei die Pisten bis zu 4,5 km lang sind.
 
An den rund 100 Betriebstagen wurden in der Vergangenheit durchschnittlich 65.000 Besucher gezählt und ein Umsatz von € 1,0 Mio. erzielt. 

Einem Investor bietet sich die Möglichkeit, den Grünten zu einem ganzjährig erreichbaren und attraktiven Genuss- und Erlebnisberg auszubauen.  

Weiterführende Infos zum Unternehmen finden Sie im Infoblatt.

Ausführliche Unterlagen zu beiden Unternehmen, den vorhandenen Vermögenswerten bzw. den bereits geplanten Ausbauprojekten stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.


87549 Rettenberg im Allgäu
 Standort
 Infoblatt

 Bildergalerie